Fehlermeldung

  • Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in include_once() (line 1374 of /home/www/doc/9758/dcp97580055/tuev-verdi.de/www/includes/bootstrap.inc).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in _menu_load_objects() (Zeile 579 von /home/www/doc/9758/dcp97580055/tuev-verdi.de/www/includes/menu.inc).

Das tarifliche Plus für ver.di-Mitglieder

In der letzten Tarifrunde haben wir für das Tarifgebiet TÜV BUND folgende Tarifvereinbarungen durchgesetzt:

  • ab Mai 2018 eine tabellenwirksame Erhöhung der Gehälter um 3,2 %
  • im Jahr 2019 gibt es einmalig 1.250 Euro plus 250 Euro (rückwirkend für April 2018) mehr Geld, ausgezahlt in 2 Tranchen
  • ver.di-Mitglieder (TÜV NORD) können die Einmalzahlung in Urlaubstage wandeln (Kanaren statt Kohle).

Bis zu 35 Tage Urlaub (nur für verdi Mitglieder)

ver.di-Mitglieder können für das Jahr 2019 maximal 5 Urlaubstage mehr – also insgesamt 35 Tage – erhalten. Bis zu 1.250 Euro der Einmalzahlung können so in bis zu 5 Urlaubstage umgewandelt werden (für jeweils 250 Euro aus der Einmalzahlung gibt es 1 Urlaubstag mehr).

Diese Regelung gilt nur für Unternehmen der TÜV NORD Gruppe, die Mitglied der Tarifgemeinschaft TÜV e.V. sind, und den RW TÜV e.V. Die Ansprüche müssen bis September 2018 angemeldet werden.

Und so geht‘s!

  1. Der Arbeitgeber hat hierzu das Antragsformular »Wahlrecht« erstellt. Du findest es im Intranet.
  2. Entscheide Dich, wie viel Urlaubstage Du zusätzlich erhalten willst (1-5 Tage) und fülle das Formular entsprechend aus.
  3. Wende Dich an Deine zuständige ver.di-Geschäftsstelle und lasse Dir eine Mitgliedsbescheinigung ausstellen.
  4. Sende das ausgefüllte Formular zusammen mit der ver.di-Mitgliedsbescheinigung bis zum 1. September 2018 an den/die für Dich zuständige/n Personalreferent/en/in.

Passend zum Urlaub: Mobilitätsplus für ver.di-Mitglieder

Schon von der Tarifrunde 2014 haben die ver.di-Mitglieder beim TÜV NORD doppelt profitiert. Zusätzlich zu den vereinbarten Gehaltssteigerungen können sie seitdem einen »Mobilitätsbonus« beantragen.

  • Für alle ver.di-Mitglieder gibt es zusätzlich eine Bahncard 50 im Wert von 255 Euro oder alternativ einen Bonus von 255 Euro in eine Altersversorgung (TÜV NORD Kombi-Modell).
  • Und das Beste: das gesamte tarifliche Plus erhalten auch alle neuen ver.di-Mitglieder! Jetzt sofort Mitglied werden lohnt sich also doppelt.

Deshalb:

Alle Vorteile sichern! Jetzt Mitglied werden.

www.mitgliedwerden.verdi.de