TÜV Bund

Bildcollage vom Streik

Abstimmung

Klare Mehrheit für die Annahme des Verhandlungsergebnisses

Über 65 Prozent der abstimmenden ver.di Mitglieder haben sich für die Annahme des Tarifergebnisses entschieden. Die Tarifkommission hat daher eindeutig für die Annahme votiert.

Tarifinfo 10 mit weiteren Informationen


Danke für 1.400 Stimmen zur Tarifbefragung

TÜV BUND, 08.09.2020 | So viele Mitglieder und Nichtmitglieder wie noch nie haben sich an der Befragung beteiligt. Damit können wir wohl von einem repräsentativen Meinungsbild ausgehen. Wir haben eine Auswahl von Antworten anonymisiert und veröffentlicht (siehe unten). Sie zeichnen die Stimmung in den Betrieben gut nach und nehmen kein Blatt vor den Mund.

Abgeklatscht – 2 Euro pro Arbeitstag – Damit soll euer Einsatz belohnt werden!?

Abgeklatscht

TÜV BUND, 15.07.2020 | Die Arbeitgeber haben in der letzten Verhandlungsrunde folgendes Angebot auf den Tisch gelegt: Eine prozentuale Tariferhöhung wird pauschal abgelehnt. Das zweite Jahr ohne nachhaltige Tabellenwirksamkeit!

Für den Zeitraum 01.04.2020 bis 31.03.2021 haben die Arbeitgeber das Angebot einer Coronaprämie von bislang 350 Euro (begründet sich aus ihrer berechneten Inflationsrate von 0,6%) auf glatte 400 Euro angehoben. Also 400 Euro für ein komplettes Jahr Arbeit unter erschwerten Bedingungen!!

Wertschätzung sieht anders aus

Titel - klatschende Hände auf dem Balkon

TÜV BUND, 26.06.2020 | Zum aktuellen Stand der Tarifauseinandersetzung vor dem nächsten Verhandlungstermin am 10. Juli 2020.

AnhangGröße
PDF Icon TÜV BUND Tarifinfo 6 von Juni 202086.89 KB

Auswertung der Befragung

Umfragebogen

TÜV BUND, 08.06.2020 | Mehr Kommunikation, persönliche Ansprache, realistische Einschätzung der Lage, kein Missbrauch der Kurzarbeit zur Auslastungssteuerung.

AnhangGröße
PDF Icon TÜV BUND Tarifinfo 5 von Juni 2020543.19 KB

Krise oder Mitbestimmung?

Menschen gehen auf Abstand

TÜV BUND, 31.03.2020 | In der TÜV-Landschaft wird überall über Kurzarbeit geredet. TÜV Rheinland schließt einen »Tarifvertrag Kurzarbeit« mit ver.di ab, bei dem es um einen Aufstockungsbetrag von mindestens 80 % geht. Der TÜV Süd verhandelt gerade einen Tarifvertrag mit einer ähnlichen Höhe. Was passiert nun aktuell beim TÜV BUND, beim TÜV NORD, TÜV Hessen und bei der GRS?

AnhangGröße
PDF Icon TÜV BUND Tarifinfo 4 von April 2020961.94 KB

Guter Start am Valentinstag

Glücksschwein zum Valentintag

TÜV BUND, 14.02.2020 | Erste Verhandlungsrunde: unsere Aufgabe bestand darin, die Forderungen zu begründen und die Motivlage der Mitglieder, die sich zahlreich an der Befragung beteiligt haben, zu erläutern. Im Zentrum dabei steht einerseits das Geld. 7 Prozent ist der Betrag, den die meisten ver.dianer*innen sich gewünscht haben. Wir haben deutlich formuliert, dass Einmalzahlungen in dieser Runde nicht erwünscht sind. Andererseits machten die Mitglieder die Freizeitforderungen stark.

Seiten