TÜV Bund

Streik am 3. und 4. Mai 2021 in Hessen

TÜV-Streiktage

So gut waren wir noch nie – trotz Pandemie

Am 3. und 4. Mai 2021 hat ver.di zu ganztägigen Streiks aufgerufen und 1.400 Kolleg*innen waren dabei – online im STAY@HOME-Streik. Und wir wurden immer mehr: wir steigerten uns von 800 am ersten Streiktag über 1.200 am zweiten auf 1.400 Streikende. Das ist eine Botschaft, die die Arbeitgeber klar gehört haben sollten.

Tarifinfo 8 - Streikimpressionen


TÜV-Streiktage – Große Beteiligung, klares Signal!

Streik am 3. Mai 2021

TÜV Bund, 04.05.2021 |  Bis heute Mittag sieht die Zwischenbilanz der Streiks an den TÜV-Stationen aus Sicht von ver.di sehr gut aus: im Vergleich zum ersten Warnstreik haben sich um 40% mehr Beschäftigte des TÜV dem Ausstand angeschlossen. (1. Streiktag 900 Beschäftigte, 2. Streiktag 1.200 Beschäftigte, 3. Streiktag (Stand 11:00 Uhr) mehr als 1.500 Beschäftigte). Damit sind die Beschäftigten flächendeckend dem ver.di Streikaufruf gefolgt.

Streikaufruf - 3. und 4. Mai Stay@Home

TÜV Bund, 30.04.2021 |  Aufruf zum Warnstreik an alle Beschäftigten in den tarifgebundenen Unternehmen, die Mitglied der Tarifgemeinschaft Technischer Überwachungs-Vereine e.V. (Krefeld) sind [ außer: TÜV Saarland, die VdTÜV sowie den Landesbeschäftigten der TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH ]

5. Verhandlung - Kein weiteres Angebot!

Streikaufruf für 3. und 4. Mai

TÜV Bund, 28.04.2021 |  Kurzinfo zur 5. Tarifrunde TÜV BUND am 27.4.21: Kein Weiteres Angebot! Unsere Antwort: 2 Tage Streik am 3. und 4. Mai!

Streikversammlung: Meinungsbilder zu Angebot und Forderungen

TÜV Bund, 22.04.2021 |  Auf der Streikversammlung am 21.4.21 wurde von den 800 Streikenden zwei Meinungsbilder erstellt zu den Fragen: Was hältst du vom Angebot der Arbeitgeber? Und: Was ist Deine wichtigste Forderung? Hier die Ergebnisse ...

Glückwunsch: Starke Beteiligung bei Warnstreik TÜV

TÜV Bund, 21.04.2021 # ver.di Presseerklärung |  Bundesweit beteiligten sich etwa 900 Beschäftigte am heutigen Warnstreik an den TÜV-Stationen. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hatte zu Warnstreiks beim TÜV aufgerufen, weil in bisher vier Verhandlungsrunden keine Annäherung erzielt werden konnte.  

Streikaufruf: Stay@Home am 21.04.2021

TÜV Bund, 20.04.2021 |  Aufruf zum Warnstreik an alle Beschäftigten in den tarifgebundenen Unternehmen, die Mitglied der Tarifgemeinschaft Technischer Überwachungs-Vereine e.V. (Krefeld) sind [ außer: TÜV Saarland, die VdTÜV sowie die Landesbeschäftigten der TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH ]

Seiten